Download für den Leitet Herunterladen der Datei einNewsletter 2019 mit Auswertung der Elternbefragung,

 Rückblick usw. 

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Elternabend für Hort- und Kindergarteneltern

Wir möchten Sie zu einem Elternabend mit dem Thema:

„Wie und was lernt mein Kind in der Kita“

Lerninhalte und deren Umsetzung


zu uns in die KiTa einladen.

Termin: Dienstag, d. 22.10., um 19.30 Uhr


Sie bekommen an diesem Abend Einblicke in die Bereiche des Kindergartens und des Hortes und erfahren dadurch Wissenswertes über Lernstrukturen bei uns in der Kita.
Selbstverständlich werden die Themen in die Bereiche Hort und Kindergarten gegliedert. 
Eltern der zukünftigen Schulkinder bekommen außerdem die Möglichkeit die Abläufe im Hort im Vorfeld kennen zu lernen.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse.

Mit freundlichen Grüßen
     Ihr
KiTa-Team
---------------------------------------------------------------------------------------------

Termine 2019

11.10.    Teamfortbildung – Die Kita bleibt geschlossen

15.10.    Kindergartengottesdienst

21.10.    19.00 Uhr: Förderkreis-Jahreshauptversammlung
              20.00 Uhr: 1. Elternbeiratssitzung

04.11.    Entwicklungsgespräche

11.11.    St. Martin um 17.00 Uhr

19.11.    Kindergartengottesdienst

20.11.    Buß-und Bettag – schulfrei
              Die KiTa ist geöffnet

01.12.    Weihnachtsmarkt

06.12.    Der Nikolaus kommt

09.12.    Entwicklungsgespräche

10.12.    Kindergartengottesdienst

19.12.    Weihnachtsfeier in den Gruppen am Vormittag,
               im Hort am Nachmittag

20.12.    Weihnachtsandacht mit Eltern und Kindern um 18.00 Uhr
              lebendiger Adventskalender um 19.00 Uhr
 

Weihnachtsferien vom 23.12.19 –  einschließlich 06.01.20

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------

                                  Mithilfe/Unterstützung

Über das Jahr verteilt finden die verschiedensten Aktionen in unserer KiTa statt.
Wir möchten in diesem Jahr versuchen die Zusammenarbeit und Mitwirkung mit Ihnen als Eltern besser zu planen. So wäre es auch für Sie eine Erleichterung,
wenn Termine, bei denen Mithilfe nötig ist, frühzeitig bekannt sind.

Wir haben im Anhang eine Auflistung für bereits bekannte Termine erstellt.

Bitte tragen Sie ein, bei welchen Veranstaltungen Sie uns verbindlich unterstützen könnten und geben den Abschnitt bis 27.09.19 im jeweiligen Bereich ab.

Wir freuen uns auf viele helfende Hände bei unseren Festen und Aktionen.

Vielen Dank im Voraus

Veranstaltungen:  
Weihnachtsmarkt 01.12.19
   
Stand vorbereiten/einräumen 8.30 – 10.30Uhr   

Verkauf (Schichten von jeweils 1 Stunde)   

Stand ausräumen, aufräumen 18.00 – 19.30   

Plätzchenspende (Listen werden vorher ausgehängt)   

Plätzchen verpacken am 29.11.19, 13.00 Uhr   

Bereitstellen von Verkaufsartikeln (Marmelade, Likör, Gebasteltes……., Listen werden vorher ausgehängt)   

Gartenaktion 25.04.20
   
Mithilfe von 8.00 – 12.00 Uhr
(gerne auch nur Stundenweise)   


Bereitstellen eines Traktoranhängers für Gartenabfälle incl. Beseitigung  

 
Familiennachmittag 15.05.20
   
Salatspende (Listen werden vorher ausgehängt)
   
Abholen/Aufbau der Bierzeltgarnituren,
Getränke bei Rewe holen, Sonstiges Vorbereiten
ab 13.00 Uhr   


Grillen 16.00 – 17.30 Uhr   

Grillen 17.30 – 19.00 Uhr   

Helfer für Getränkeverkauf, Salatbuffet, Spielstationen  16.30 – 17.30 Uhr   


Helfer für Getränkeverkauf, Salatbuffet, Spielstationen  17.30 – 18.30 Uhr  

 
Geschirr einsammeln, Küche 18.30 -19.30   

Geschirr einsammeln, Küche 19.30 -20.30   

Abbau, Wegbringen der Garnituren und der Getränke ab 19.30 Uhr   


Fotograf
   
Verteilen der Mappen, Geld einsammeln,
ca. 2-3 x am Morgen von 7.00 – 8.30 Uhr im Juli   
---------------------------------------------------------------------------------------------

Verhalten im Krankheitsfall

Liebe Eltern,
bei ansteckenden Krankheiten sollten die Kinder zu Hause bleiben, damit alle anderen in der KiTa nicht angesteckt werden. Außerdem ist das Immunsystem während einer Infektionskrankheit geschwächt, so dass sich gerade kleinere Kinder noch zusätzlich schnell Folgeerkrankungen  (mit Komplikationen) zuziehen können.
Deshalb:
Kinder mit ansteckenden Krankheiten (z.B. Magen-Darm, Virusgrippe, usw.) müssen mindestens 48 Stunden beschwerdefrei sein, bevor sie unsere Einrichtung wieder besuchen dürfen.
Kinder, die nachts Fieber, Brechdurchfall, usw. hatten, sind morgens auch nicht mit Fieberzäpfchen oder anderen Medikamenten wieder gesund. Meistens kommen die Beschwerden in der KiTa wieder und die gesunden Kinder und das Personal werden auch noch angesteckt.

Laut Infektionsschutzgesetz sind wir berechtigt und verpflichtet kranke Kinder zum Wohle für die Gesundheit aller anderen wieder nach Hause zu schicken.
•    Bitte lassen Sie Ihr krankes Kind zu Hause, damit es schneller wieder gesund werden kann
•    Informieren Sie uns telefonisch über die Krankheit Ihres Kindes und die voraussichtliche Dauer der Erkrankung
•    Infos zu aktuellen Krankheiten finden Sie inn unseren Eingangsbereichen

Bitte unterstützen sie uns, damit wir alle gesund bleiben.
Ihr KiTa-Team

______________________________________________________

 

Pädagogische Qualitätsbegleitung

Unsere Einrichtung nimmt an dem Modellversuch „Pädagogische Qualitätsbegleitung“ teil, welches vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit, Soziales und Familie gesteuert und gefördert wird.

Dieses Modell beinhaltet:

• Die systematische Beratung und Begleitung der Kita bei der Qualitätsentwicklung und –sicherung der Interaktionsqualität

• Die Stärkung der KiTa in der professionellen Lern- und Weiterentwicklungsfähigkeit

Um unsere pädagogische Prozessqualität weiter zu entwickeln, werden wir von der für uns zuständigen Qualitätsbegleiterin Fr. Ute Dohm-Giegler unterstützt. Im Beratungs- und Coachingprozess werden aktuelle Fragen und Themen, die unsere Einrichtung betreffen, aufgegriffen.

Die Grundlagen für die Begleitung sind der Bayerische Bildungs- und Erziehungsplan und die Bayerischen Bildungsleitlinien.

Wir freuen uns, dass unsere KiTa in dieses Modell aufgenommen wurde. Es bietet viele Möglichkeiten unsere Qualität aktiv zu sichern und weiter zu entwickeln und damit allen Kindern und ihren Familien in ihrer Vielfalt gerecht zu werden.