Download für den Leitet Herunterladen der Datei einNewsletter 2019 mit Auswertung der Elternbefragung,

 Rückblick usw. 

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Hausschuhe

Liebe Eltern,

aus Sicherheitsgründen ist es erforderlich, dass Ihr Kind in der KiTa feste und geschlossene Hausschuhe trägt. Schlappen oder Crocs rutschen den Kindern oft von den Füßen und verursachen Unfallgefahren. Diese entstehen im Alltag immer wieder, besonders auf der Treppe und in der Turnhalle.

Bitte ziehen Sie Ihrem Kind zukünftig geschlossene Hausschuhe mit fester Sohle an, mit denen kann dann auch die Turnhalle genutzt werden. (Die Maxis benötigen für den Skiclub allerdings weiterhin Turnschuhe)

Alle Krabbelkinder können selbstverständlich weiterhin andere Schuhe tragen (z.B. weiche Lederschuhe) bis sie sicher laufen.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis.
-------------------------------------------------------------------------------------------

Ferienplanung 2020

Liebe Eltern der Kindergarten- und Hortkinder,

wir müssen für die Planung der flexiblen Ferien im Sommer 2020 beginnen:
 
1.    Wir haben eine große Ferienzeit vom 27. Juli 2020 bis 4. September 2020.

2.    Jede Familie sucht sich während dieser Zeit 2 zusammenhängende Wochen aus, in der das Kind die Einrichtung nicht besucht. Die Anmeldung dieser Ferienzeit ist verbindlich, da sich daraus die Urlaubsplanung des Personals ergibt. (Tage, die Kinder außerhalb unserer Ferienzeit zu Hause bleiben, können nicht von den zwei Wochen Sommerurlaub abgezogen werden)

3.    Für Kinder, die unsere Einrichtung zum 31.08.20 verlassen müssen die Ferientage in den August gelegt werden.

4.    Für nicht rechtzeitig abgegebene Ferienwünsche wird die Zeit vom
03.08. – 14.08.20 von uns verbindlich festgelegt.

---------------------------------------------------------------------------------------------

 

Termine 2020

Hiermit geben wir bereits feststehende Termine zum Vormerken bekannt:

14.01.        Kindergartengottesdienst
15.01.        Skiclub
21.01.        Skiclub
24.01.        Teamfortbildung – Die KiTa ist geschlossen
27.01.        Entwicklungsgespräche
3.+4.02.    Schuluntersuchung für die Maxis in der KiTa
05.02.        Skiclub
11.02.        Kindergartengottesdienst
16.02.        Familiengottesdienst
19.02.        Skiclub
24.-28.02.    Ferienprogramm für die Horties
24.02.        Rosenmontag
25.02.        Pyjamaparty – Die KiTa ist ab 13.30 Uhr geschlossen
02.03.        Entwicklungsgespräche
04.03.        Skiclub
07.03.        Teamfortbildung (Samstag)
11.03.        Skiclub
14.03.        Basar
16.03.        Mitarbeiterversammlung im Dekanat. Die KiTa schließt um 14.00 Uhr
17.03.        Kindergartengottesdienst
25.02.        Skiclub
30.03.        Entwicklungsgespräche
01.04.        Skiclub
02.04.        Schulhausrallye für die Maxis
3.+4.04.    Teamtage – Die KiTa ist am 03.04. geschlossen
06.-17.04.    Ferienprogramm für die Horties
07.04.        Kindergartengottesdienst
08.04.        Skiclub
09.04.        interne Osterfeier
22.-24.04.    Der Fotograf kommt in die Kita
25.04.        Gartenaktion
29.04.        Skiclub
04.05.        Entwicklungsgespräche
06.05.        Skiclub
08.05.        Elterncafe am Nachmittag für die zukünftigen „Maxieltern“ mit                                  Informationen des Skiclubs
09.05.        Kinderolympiade für die Maxis mit dem Skiclub
12.05.        Kindergartengottesdienst
15.05.        Familiennachmittag   
18.05.        Wir besuchen am Nachmittag den Seniorenkreis
20.05.        Skiclub
27.05.        Skiclub- Abschluss
02.-12.06.    Ferienprogramm für die Horties
08.06.        Entwicklungsgespräche
15.06.        Schulwegbegehung für die Maxis am Nachmittag
                  Infoabend für neue Horteltern
16.06.        Infoabend für neue Krippeneltern
17.06.        Beginn Skiclub für die zukünftigen Maxis
22.06.        Infoabend für neue Kindergarteneltern
23.06.        Kindergartengottesdienst   
24.06.        Skiclub
26.06.        Planungstag für das Gesamtteam. Die KiTa bleibt geschlossen
06.07.         Entwicklungsgespräche  
08.07.        Skiclub
13.07.        Teilnahme am Wiesenfestumzug – Die KiTa bleibt geschlossen
14.07.        Kindergartengottesdienst
15.07.        Skiclub
18.07.        Schlaffest für die Maxis
19.07.        Familiengottesdienst

27.07.-04.09.  eingeschränkter Betrieb durch Ferienzeit

Sie erhalten für alle Aktionen rechtzeitig nähere Informationen, es können auch noch weitere Termine dazu kommen.

                            
---------------------------------------------------------------------------------------------------

Verhalten im Krankheitsfall

Liebe Eltern,
bei ansteckenden Krankheiten sollten die Kinder zu Hause bleiben, damit alle anderen in der KiTa nicht angesteckt werden. Außerdem ist das Immunsystem während einer Infektionskrankheit geschwächt, so dass sich gerade kleinere Kinder noch zusätzlich schnell Folgeerkrankungen  (mit Komplikationen) zuziehen können.
Deshalb:
Kinder mit ansteckenden Krankheiten (z.B. Magen-Darm, Virusgrippe, usw.) müssen mindestens 48 Stunden beschwerdefrei sein, bevor sie unsere Einrichtung wieder besuchen dürfen.
Kinder, die nachts Fieber, Brechdurchfall, usw. hatten, sind morgens auch nicht mit Fieberzäpfchen oder anderen Medikamenten wieder gesund. Meistens kommen die Beschwerden in der KiTa wieder und die gesunden Kinder und das Personal werden auch noch angesteckt.

Laut Infektionsschutzgesetz sind wir berechtigt und verpflichtet kranke Kinder zum Wohle für die Gesundheit aller anderen wieder nach Hause zu schicken.
•    Bitte lassen Sie Ihr krankes Kind zu Hause, damit es schneller wieder gesund werden kann
•    Informieren Sie uns telefonisch über die Krankheit Ihres Kindes und die voraussichtliche Dauer der Erkrankung
•    Infos zu aktuellen Krankheiten finden Sie inn unseren Eingangsbereichen

Bitte unterstützen sie uns, damit wir alle gesund bleiben.
Ihr KiTa-Team

______________________________________________________

 

Pädagogische Qualitätsbegleitung

Unsere Einrichtung nimmt an dem Modellversuch „Pädagogische Qualitätsbegleitung“ teil, welches vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit, Soziales und Familie gesteuert und gefördert wird.

Dieses Modell beinhaltet:

• Die systematische Beratung und Begleitung der Kita bei der Qualitätsentwicklung und –sicherung der Interaktionsqualität

• Die Stärkung der KiTa in der professionellen Lern- und Weiterentwicklungsfähigkeit

Um unsere pädagogische Prozessqualität weiter zu entwickeln, werden wir von der für uns zuständigen Qualitätsbegleiterin Fr. Ute Dohm-Giegler unterstützt. Im Beratungs- und Coachingprozess werden aktuelle Fragen und Themen, die unsere Einrichtung betreffen, aufgegriffen.

Die Grundlagen für die Begleitung sind der Bayerische Bildungs- und Erziehungsplan und die Bayerischen Bildungsleitlinien.

Wir freuen uns, dass unsere KiTa in dieses Modell aufgenommen wurde. Es bietet viele Möglichkeiten unsere Qualität aktiv zu sichern und weiter zu entwickeln und damit allen Kindern und ihren Familien in ihrer Vielfalt gerecht zu werden.